Archiv für den Autor: Ajana

Auf einen Blick, oder auch zwei…

Zum 10-jährigen Jubiläum habe ich mir ein Geschenk gemacht. In den letzten 4 Tagen bzw. Nächten entstand in meiner Pixelwerkstatt dieser 6-seitige Folder mit allem, was ich zu bieten habe (fast allem ;-)

E.V.E.E.E. ist für mich zwar die Krönung, aber es gibt ja noch vieles mehr, was dazupasst oder solo in Anspruch genommen und genossen werden kann :-)

zfolder-vorschau-AsLA

Vorder – und Rückseite

Mit diesem kurzen Überblick möchte ich Menschen entgegen kommen, die wenig Zeit oder Lust haben, viel zu lesen. Ich würde mich freuen, wenn der Folder gut an-  und auch möglichst weit herum kommt!  

Hier stehen die Dateien in mittlerer und hoher Qualität zum Download bereit  (auf der Startseite):
http://www.andrea-oeynhausen.de/ 

Und falls der Folder ausgedruckt werden soll, sind hier ein paar Tipps:

  • Die große Datei eignet sich am besten, wenn der Ausdruck superschön werden soll. Das dauert aber eine Weile (mit meinem Drucker eine gefühlte Ewigkeit – ca. 5 Min./Seite). Man kann sich ja in der Zeit einen Kaffee kochen gehen oder mal entspannt die Füße hochlegen ;-)
    Die kleinere Datei macht ebenfalls einen schönen Ausdruck, lässt sich aber besser per eMail-Anhang versenden.
  • Bei der Einrichtung der Seite vor dem Drucken aber darauf achten, dass nichts abgeschnitten wird. Ggf. in den Druckbereich einpassen (A4 – Querformat). Wenn ein Blatt beidseitig bedruckt werden soll, müssen die Ränder der gegenüberliegenden Seiten genau gleich breit sein! Das Papier sollte blickdicht sein.
  • Ich bevorzuge die Variante mit zwei Blättern, weil dann nichts durchschimmert oder beim Drucken der 2. Seite beschädigt werden kann (z.B. mechanisch erzeugte Streifen auf der 1. Seite). Damit man sieht, wie die Vorder- und Rückseite am besten zusammenpassen, die Blätter (weiß auf weiß) gegen das Licht halten. Dann mit ein paar Tropfen Klebstoff fixieren, und die Überstände mit einem Cutter abschneiden. Dann zickzack falten und schon hat eine/r was recht ordentliches in der Hand.

Update 22.12.13

  Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung in Bildern, oder wie bastel ich mir einen Folder aus zwei Blättern :-)

Damit der fertige Folder sich nicht beult:

  1. Erst die beiden Blätter einzeln falten und bis zum „Anschlag“ ineinanderschieben.
  2. Dann zuerst die inneren langen Seiten leicht aufeinanderkleben.
  3. Jetzt alles flach vor sich hinlegen und aussen an den langen Seiten fixieren. So spart man sich mühsame Berechnungen allein durch ein bißchen Geschick.
  4. Was übersteht kann abgeschnitten werden, oder auch als schmaler Rand stehen gelassen werden (z.B. zum Ausgleichen von Maßabweichungen eine sehr elegante Lösung):

how-to-folder-AsLA

Und so sollte es am Ende aussehen, wenn alles geklappt hat
(sorry für die schlechte Bildqualität):

zfolder-vorn

Vorderseite

zfolder-hinten

Rückseite

Danke, liebes Leben!

In den letzten Tagen geht mir immer „I count my blessings“ durch den Kopf …

Eine dieser Segnungen des letzten Jahres war, dass ich von einem lieben Mitmenschen eine ganz besondere Dankes-Post erhielt. Und zwar anonym. Sie kam grade im rechten Moment, nämlich, als ich mich mit dem Gedanken trug, aufzugeben: Bringt es überhaupt etwas, was ich hier seit 10 Jahren von mir gebe und mit anderen teile? Wer sind die Menschen, die das lesen? In der Statistik konnte ich sehen, dass inzwischen Hunderte mein E.V.E.E.E.-PDF runtergeladen haben. Aber was passiert danach? Ist es nicht vollkommen gleichgültig? Solche und andere entscheidende Fragen ließen mich lange nicht mehr los.

danke-131101_161925

Zum Vergrößeren bitte auf das Bild klicken

So, und bevor ich in Selbstmitleid versinken konnte, bat ich meinen Weggefährten zu Hause (ich war grade 3 Wochen fern der Heimat), doch bitte mal den Brief für mich zu öffnen. Und dann kam das dabei heraus >

Darüber habe ich mich wirklich und wahrhaftig von ganzem Herzen gefreut! Auch über das „Eingelegte“, was genau im richtigen Moment kam – und mein Vertrauen in den Fluss des Lebens wieder stärken half.

Lieber Mensch da „draussen“, falls Du das liest – und ich hoffe es: Ich DANKE Dir, dass Du mich daran erinnert hast, warum ich hier bin! DANKE  

Vielleicht strahlte ich danach wieder etwas anderes nach aussen aus, denn kaum war ich wieder zu Hause, meldete sich ein lieber – mir noch unbekannter – Mensch per eMail. Er ließ mich wissen, dass er sich verstanden fühlte und ermutigt, seinen Weg weiter zu gehen. Und das war vielleicht die Antwort auf meine Frage, was eigentlich passiert, nachdem „Mein Leben mit E.V.E.E.E.“ auf einer anderen Festplatte gelandet ist. DANKE 

!! NEU: Geschenk-Gutschein für Kurs-CD !!

Achtung – Achtung ;-)
Nur noch 1 Gutschein zum Preis von 22.- € erhältlich mit der dazu passenden CD-ROM! Was neu ist ab 20. August 2014 siehe bitte hier >

Frisch aus meiner Schöpfer-Werkstatt kommt hier und heute …

   Ein Geschenk-Gutschein für den Kurs auf CD   

eveee-kurs-cd-gutschein

Zum Vergrößeren bitte auf das Bild klicken

 

 

 

 

 

Wie geht das?

1) Wer den Gutschein bei mir erwirbt, lässt mich wissen für wen er ist. Nach Gutschrift des Betrages auf meinem PayPal- oder Bankkonto versende ich den Gutschein als Datei via eMail zur Weiterverwendung/-versendung an den Käufer.  Dieser kann die Datei entweder selbst ausdrucken, um den Gutschein zu überreichen. Oder er leitet die Datei direkt per eMail an den Beschenkten weiter.

Investition: 22.- Euro

Und wie gehts dann weiter?

Um den Gutschein einzulösen meldet sich der/die Glückliche am besten per eMail und sagt mir, von wem er den Gutschein geschenkt bekommen hat. Dann gleiche ich die Namen ab und (vorausgesetzt, sie stimmen überein) versende ich die CD an die Adresse des Beschenkten. Wer keinen eMail-Zugang hat kann mich auch telefonisch erreichen. Alle nötigen Kontaktinformationen werden mitgeschickt.

Falls noch Fragen dazu auftauchen, auf die ich im Moment noch gar nicht gekommen bin: Einfach eine eMail an mich und ich melde mich so bald es geht zurück!

[contact-form][contact-field label=’Name‘ type=’name‘ required=’1’/][contact-field label=’E-Mail‘ type=’email‘ required=’1’/][contact-field label=’Webseite‘ type=’url’/][contact-field label=’Kommentar‘ type=’textarea‘ required=’1’/][/contact-form]

Mit Bach-Blüten auf neuen Wegen

Grade vor kurzem hatte ich wieder Gelegenheit zu staunen über die Wirksamkeit von Bach-Blüten. Und zwar bei akuten Entzugserscheinungen (Medikamente).

Dieser besondere Mensch nahm eine passende Blüte, wie ich es empfohlen hatte. Und das Wunderbare geschah: Sie wirkte sehr schnell und genau so, wie es sein sollte. Die Zeit bis die neuen Medikamente da waren wurde bedeutend erträglicher, quälende Gedankenkreise lösten sich auf, innere Gelassenheit machte sich zunehmend breit, nervöses Getriebensein und Tendenz zu emotionalen Ausbrüchen verschwand. Das waren immerhin einige Tage – eine aussergewöhnlich friedvolle Zeit.

Es gab in dem Moment auch nichts anderes zur Überbrückung. Vielleicht war deshalb die Blüte ein „Strohhalm“, der Hoffnung gab. Aber das ist nicht zu unterschätzen. Es reichte vermutlich schon, um das Bewußtsein ein wenig zu öffnen. Grade genug, um eine Wirkung möglich zu machen – die mit „verbarrikadiertem“ Bewußtsein keine Chance gehabt hätte.

Hier der obligatorische Disclaimer: Dies ist keine Empfehlung zum Nachmachen, sondern nur eine Information. Jeder Mensch in so einer Situation reagiert natürlich anders und braucht auch etwas anderes, vor allem professionelle Hilfe.

Ich habe vor vielen Jahren sehr intensiv mit Bachblüten gearbeitet und darüber auch meine Diplomarbeit geschrieben. Danach hatte ich dieses Thema lange Zeit aus den Augen verloren, weil ich seit 10 Jahren fast ausschließlich Selbstheilung/Balance aus dem Innern ganz ohne „Stützräder“ praktiziere.  Aber … das ist nichts für jeden, das habe ich mittlerweile verstanden ;-) Dann kam mir plötzlich wieder meine alte Arbeit in den Sinn und die Idee, sie auf eine neue Stufe zu heben.

Mit Bach-Blüten auf neuen Wegen

69 Seiten Softcover, innen schwarz-weiß-Druck.

Also habe ich sie ergänzt um diese Zeit des inneren und äusseren Übergangs in eine Neue Ära zu unterstützen. Es ist nun eine Art Selbsthilfebüchlein geworden.

Die Arbeit wurde von mir ursprünglich farbig illustriert, aber aus Kostengründen habe ich dieses Buch schwarz/weiß drucken lassen. Da ich die Diplomarbeit einscannen mußte, weil ich das Programm nicht mehr habe, in welchem ich sie schrieb, hat sie jetzt einen „Copyshop-Look“ erhalten. Aber der neue Teil, der eigentlich wichtige (mit praktischen Anleitungen) sieht tadellos aus.

Das Buch gibt es zwar bei Lulu.com, aber ich habe noch einige Autoren-Exemplare hier liegen, die ich deutlich günstiger abgeben kann:

Statt 15,69 Euro bei Lulu (das ist der Mindest-Preis mit Steuern und Versand, der erst am Ende des Bestellvorgangs sichtbar wird) bei mir für je 7.- Euro.

Dazu kommt Porto für eine Versandart nach Wahl: Büchersendung 1,00 Euro Großbrief 1,45 Euro oder im schützenden Karton als Maxibrief für 2,40 Euro – innerhalb Deutschlands.

Einziger Schönheitsfehler und Grund für den Preisnachlass: Es fehlt eine Seite, die ich aber extra einlege. Die zweite Fassung (die jetzt bei Lulu steht) hat diesen Fehler nicht mehr.

Wem das „Extra-Blatt“ nichts ausmacht hat hier eine günstige Gelegenheit, evtl. auch eine gute Geschenkidee! Ich würde mich freuen, wenn das Büchlein noch andere Menschen inspirieren und auf neuen Wegen begleiten kann :-)

Bei Interesse bitte eine eMail an mich, um alles weitere dann zu „besprechen“  

P.S. Und nicht zu vergessen: Bach-Blüten können die tiefgreifenden Veränderungs-Prozesse, die durch den Kurs angestoßen werden können, wundervoll unterstützen. Auch unter diesem Gesichtspunkt habe ich den neuen Teil verfasst.

JA – das wähl´ ich !

  • Für die Studie biete ich den 21-Tage-Kurs auf CD-ROM oder zum Download an.
  • Er ist grundsätzlich zum Selbststudium geeignet, was für alle interessant ist, die gerne allein arbeiten.
  • Dennoch stelle ich auch meine Unterstützung zur Verfügung, falls diese zwischendurch gewünscht wird. Mehr dazu weiter unten.
  • Der Kurs beginnt an irgendeinem – frei wählbaren – Freitag und dauert 21 Tage.
  • Anmeldung und Bezahlung spätestens 1 Woche vor dem Beginn, damit ggf. die Post noch rechtzeitig im Kasten ist.
  • Zahlarten: PayPal oder per Banküberweisung (die Details kommen per eMail)
  • Rücktritt/Rückzahlung nur nach vorheriger Absprache, wenn ein Verschieben oder Weitergeben an jemand anderen nicht möglich ist.
  • Technische Mindest-Voraussetzung für beide Versionen:
    Die PDF-Dateien müssen ausgedruckt werden, um damit arbeiten zu können. Zum Öffnen von PDF-Dokumenten ist ein Reader wie Adobe Acrobat oder Sumatra erforderlich.

Der Kurs auf CD-ROM Der Kurs auf CD-ROM[/caption]

A) CD-ROM: Darin enthalten ist das Kurs-Buch, das Buch „Mein Leben mit E.V.E.E.E.“ und die Trailer (Kurz-Kurs) zur Auflockerung, in den gängigen Formaten: mp3, mov oder wmv. Eine „Gebrauchsanweisung“ liegt bei. Mit der CD-ROM-Version möchte ich Menschen entgegenkommen, die es bevorzugen, etwas „greifbares“ in Händen zu halten.
Investition: 77.- Euro inkl. Versand innerhalb Deutschlands.

Hinweis: Die CD-ROM stelle ich mit meinen privaten „Hausmitteln“ her, es handelt sich also nicht um eine professionelle Produktion. Obwohl ich die fertige CD auch an anderen Geräten teste bevor ich sie versende, kann es immer mal vorkommen, dass sie bei jemand anderem nicht läuft. In dem Fall bitte eine eMail an mich, damit ich eine neue CD schicke.

pdf-iconB) Download des Kursmaterials von extra Seite, nur mit persönlichem Passwort, welches ich mit dem Link rechtzeitig zusende:
Das Kurs-Buch (PDF) „Mein Leben mit E.V.E.E.E.“ (PDF), eine „Gebrauchsanweisung“ (PDF) und die Trailer (Kurz-Kurs) in verschiedenen Formaten. Investition: 55.- Euro 

  • Zum Bestellen reicht eine formlose eMail an mich, alles weitere „besprechen“ wir dann :) Falls es bequemer ist, kann auch das Kontaktformular unten für Fragen oder für die Bestellung genommen werden.

Persönliche Unterstützung extra buchen (optional)

  • Schöpfer-Session, welche im Laufe der 21 Tage auf dem „Zettel“ steht: 44.- Euro
  • eMail-Austausch 1 x je Woche: 33.- Euro / Woche

Und hier das berühmte „Kleingedruckte“. Bitte aufmerksam lesen und nur bei Zustimmung bestellen:

Haftungsausschluss

  • KursteilnehmerInnen übernehmen die volle Verantwortung für ihr eigenes Leben und Wohlergehen (körperlich, mental und spirituell).
    Ich gebe weder Heilsversprechen noch die Garantie ab, dass sich eigene Erwartungen am Ende des Kurses erfüllt haben. Das kann einige Zeit mehr in Anspruch nehmen und ist von vielen individuellen Faktoren abhängig, auf die ich keinen Einfluss habe. In diesem Kurs gebe ich nur Empfehlungen und Werkzeuge weiter, die ich selbst erforscht und erprobt habe, und seit 2003 erfolgreich einsetze (unter teilweise extremen Bedingungen).
  • Das Kurs-Material kann der persönlichen Information, Inspiration und Weiterentwicklung dienen. Es ist grundsätzlich möglich, vollkommen selbständig damit zu arbeiten, kann aber auf Wunsch von mir streckenweise unterstützt werden (s.o).
  • Das Kurs-Material ist kein Ersatz für eventuell notwendige professionelle Beratungen, Therapien oder Behandlungen. Es kann jedoch begleitend eingesetzt werden nach Absprache mit dem Arzt oder Therapeuten. Das Arbeiten mit dem Kurs-Material kann Veränderungen auslösen, die zunächst nicht den Erwartungen entsprechen.
    Bitte vorab die Aufklärung zu möglichen „Nebenwirkungen“ lesen unter: http://www.andrea-oeynhausen.de/safespace/7_wirkungen.htm . Oder im kostenlosen PDF-Download> Kapitel 7 lesen (Zu Risiken und Nebenwirkungen…) 
  • Dringend abzuraten ist es, den Kurs unter Einfluss von psychotropen Substanzen oder auf das Bewußtsein wirkenden Medikamenten zu machen!
  • Kurs-TeilnehmerInnen sind sich darüber im Klaren, dass sie sich freiwillig zu diesem Kurs entschlossen haben und deshalb mich, Andrea Ajana Oeynhausen, von Schadenersatzansprüchen aller Art frei halten.

Datenschutz
Alle Daten, die zur Abwicklung/Kommunikation im Rahmen des Kurses nötig sind, werden von mir vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sämtliche persönlichen Angaben oder Mitteilungen – hier oder später im Kurs – unterliegen grundsätzlich dem Schweigegebot. Testimonials veröffentliche ich nur nach vorheriger Erlaubnis (anonym).

Pflichten der Kurs-TeilnehmerInnen

Die Kurs-TeilnehmerInnen verpflichten sich, das Konzept und die Inhalte des Kurses in keiner Form zu kopieren, zu vervielfältigen und an andere Personen weiterzugeben oder kommerziell zu verwerten. Ausnahmsweise nur mit meiner ausdrücklichen, schriftlichen Erlaubnis!

[contact-form][contact-field label=’Name‘ type=’name‘ required=’1’/][contact-field label=’E-Mail‘ type=’email‘ required=’1’/][contact-field label=’Webseite‘ type=’url’/][contact-field label=’Kommentar‘ type=’textarea‘ required=’1’/][/contact-form]

(Alle früheren Fassungen werden durch diese ersetzt, Ajana, im Dezember 2014)